News Ihrer Steuerberater Dortmund

Anzahlungen von Bestattungsleistungen
Unter bestimmten Voraussetzungen sind für eine künftige Bestattung geleistete Anzahlungen umsatzsteuerpflichtig. Lesen Sie mehr.
Weiterlesen
Unrichtiger Steuerausweis
Wurde bei einer Rechnung oder Leistung ein höherer Steuerbetrag ausgewiesen, schuldet der ausstellende Unternehmer den Mehrbetrag.
Weiterlesen
Einkommensteuerschulden als Nachlass
Können Einkommenssteuerschulden als Nachlass von Verwandten als Verbindlichkeit gelten? Das Gericht muss abschließend entscheiden.
Weiterlesen
Grundstücksschenkungen zwischen Geschwistern
Grundstücksschenkungen zwischen Geschwistern können mitunter steuerfrei sein. Lesen Sie hier alles zu den notwendigen Voraussetzungen.
Weiterlesen
Zweckwidriger Nutzung einer Mietsache
Bei zweckwidriger Nutzung von Gewerberäumen durch den Mieter, z.B. für Wohnzwecke, verjährt der Unterlassungsanspruch nicht.
Weiterlesen
Schuldzinsen bei Cash-Pooling
Cash-Pooling Darlehen: Erfahren Sie in unseren News, wie und unter welchen Umständen der Betrag der Gewerbesteuer ermittelt wird.
Weiterlesen
Beteiligung an einer Grundstücksgesellschaft
Die erweiterte Kürzung der Gewerbesteuer kann von grundstücksverwaltenden, nicht gewerbl. Gesellschaften in Anspruch genommen werden.
Weiterlesen
Listenpreis bei Taxen
Dürfen Berufsfahrzeuge wie Taxen auch privat ohne Fahrtenbuch genutzt werden? Alle steuerlichen Regelungen finden Sie in unseren News.
Weiterlesen
Rechnungsabgrenzungsposten für unwesentliche Beträge
Eine Rechnungsabgrenzung ist immer dann erforderlich, wenn Aufträge in verschiedene Abrechnungszeiträume fallen. Lesen Sie hier mehr.
Weiterlesen
Mitunternehmeranteil mit negativem Kapitalkonto
Bei körperschaftssteuerlicher Kapitalgesellschaft kann ein Betrieb eingebracht werden. Was passiert aber bei einem negativen Kapital?
Weiterlesen
Höhe der Verzugszinsen
Gläubiger dürfen bei Fälligkeit Verzugszinsen erheben. Welche Voraussetzungen und Höhen dabei erlaubt sind, erfahren Sie hier.
Weiterlesen
Amtsärztliches Gutachten im Krankheitsfall
Insofern Gesundheitsleistungen nicht von z.B. einer Krankheitskasse übernommen wurden, können sie steuerlich berücksichtigt werden.
Weiterlesen
Handynutzung im Straßenverkehr
Bei durch Handynutzung verursachten Unfällen im Straßenverkehr erlischt der Versicherungsschutz - auch für Fußgänger.
Weiterlesen
Airbnb und die Identität von Wohnungsvermietern
Die Vermietung von Wohnungen bei AirBnb unterliegt in manchen deutschen Städten dem Zweckentfremdungsgesetz. Alle Infos lesen Sie hier.
Weiterlesen
Sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung
Bestand beim Arbeitgeber schon einmal ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis, ist die weitere Befristung unzulässig.
Weiterlesen
Kein steuerpflichtiger Arbeitslohn bei Pkw-Rabatten
Bei Pkw-Rabatten an Beschäftigte eines Vertragspartners ist der Arbeitslohn nicht steuerpflichtig. Erfahren Sie hier alles zum Urteil.
Weiterlesen
Übernachtung und Frühstück bei Beherbergungsbetrieben
Beherbergungsleistungen unterliegen normalerweise 7% Umsatzsteuer. Doch eine Tagesmahlzeit ist davon ausgenommen. Lesen Sie mehr dazu.
Weiterlesen
Garantiezusagen eines Gebrauchtwagenhändlers
Ist die Garantiezusage eines Gebrauchtwagenhändlers eine umsatzsteuerpflichtige Nebenleistung? In unseren News erfahren sie mehr.
Weiterlesen
Bruchteilsgemeinschaft in der Umsatzsteuer
Kann eine Bruchteilsgemeinschaft kann umsatzsteuerrechtlich Unternehmerin sein? In unseren News finden Sie die Antwort.
Weiterlesen
Umsatzsteuerrechtliche Behandlung medizinischer Telefonberatung
Ob Umsätze aus medizinischer Telefonberatung steuerpflichtig sind, ist vom Bundesfinanzhof abschließend zu entscheiden.
Weiterlesen
Verfahrensverstöße bei einer Durchsuchung
Schwerwiegende Verfahrensverstöße bei einer Durchsuchung führen zu einem steuerrechtlichen Verwertungsverbot. Lesen Sie dazu mehr.
Weiterlesen
Verlängerungsoption bei der Gewerbemiete
Neues Urteil des Bundesgerichtshofs: Bei der Verlängerung eines Gewerbemietvertrages muss nicht die Schriftform eingehalten werden.
Weiterlesen
Werbungskostenabzug bei Vermietungsabsicht
Renovierungskosten für die eigene Wohnung können steuerlich nur eingeschränkt berücksichtigt werde. Lesen Sie hier mehr zum Thema.
Weiterlesen
Firmenwagen für den Ehepartner als Minijobber
Kann ein Minijobber einen Firmenwagen erhalten und ihn privat nutzen ? Lesen Sie ein aktuelles Fallbeispiel mit in unseren News.
Weiterlesen
Kein Kindergeld beim Besuch einer Missionsschule
Besucher von nicht berufsausbildenden Missionsschulen oder solchen in kirchl. Trägerschaft erhalten kein Kindergeld. Mehr dazu hier.
Weiterlesen
Steuerliche Behandlung einer sog. Aufbauversicherung
Zahlungen und Aufwendungen für eine Aufbauversicherung können mitunter steuerfrei sein. Mehr dazu lesen Sie hier in unseren News.
Weiterlesen
Aufklärungspflicht von Immobilienmaklern
Immobilienmakler sind Auftraggebern nur dann zur steuerrechtlichen Beratung verpflichtet, wenn es eindeutig vereinbart wurde.
Weiterlesen
Arbeitsunfall auf dem Weg zum Homeoffice
Kann ein Weg zur Arbeitsstätte im Home Office auch ein Arbeitsunfall sein? Ein aktuelles Beispiel finden Sie in auf unseren Newsseiten.
Weiterlesen
Anschaffungskosten für Sportwagen
Normalerweise können Luxussportwagen nicht steuerlich geltend gemacht werden. Doch das Finanzgericht hat nun Ausnahmen beschlossen.
Weiterlesen
Notärztliche Bereitschaftsdienste
Zahlreiche medizinische Heilbehandlungen sind umsatzsteuerfrei. Der Bundesfinanzhof prüft, ob dies auch für Notarztleistungen gilt.
Weiterlesen
Leistungsbeschreibung in einer Rechnung
Eine abgerechnete Leistung muss eindeutig und leicht nachzuvollziehen sein. Eine grobe Beschreibung reicht nicht aus. Mehr dazu hier.
Weiterlesen
Säumniszuschläge im Billigkeitsverfahren
Im Einzelfall können Säumniszuschläge bei verspäteter Zahlung von Steuern erlassen werden. In unseren News erfahren Sie mehr dazu.
Weiterlesen
Erbschaftsteuerliche Bewertung einer Zugewinnausgleichsforderung
Informationen zur erbschaftsteuerlichen Bewertung einer durch Konfusion erworbenen, zinslos gestundeten Zugewinnausgleichsforderung.
Weiterlesen
Rückgängigmachung eines Erwerbsvorgangs
Erfahren Sie hier, wie die Festsetzung eines Erwerbsvorgangs bei der Grunderwerbsteuer rückgängig gemacht werden kann.
Weiterlesen
Vermieter muss für Telefonanschluss sorgen
Wussten Sie, dass Ihr Vermieter für einen funktionierenden Telefonanschluss sorgen muss, wenn dieser bei der Übergabe bereits bestand?
Weiterlesen
Vergütungsvorschuss für Insolvenzverwalter
Lesen Sie hier, wie Insolvenzverwalter einen Vorschuss durch Betriebsvermögensvergleich zur Gewinnrealisierung erhalten können.
Weiterlesen
Ausgaben zur betrieblichen Altersvorsorge
Zuwendungen für die betriebliche Altersvorsorge sind unter Umständen steuerlich begrenzt abziehbar. Hier ein aktuelles Beispiel.
Weiterlesen
Ergebnisbeteiligung bei Eintritt in eine Personengesellschaft
Der Bundesfinanzhof hat ein neues Urteil über den Eintritt in eine Personengesellschaft gefällt. Hier erhalten Sie mehr Informationen.
Weiterlesen
Doppelbesteuerungsabkommen
Was passiert bei Verlusten, wenn sich der Wohnsitz in Deutschland, aber der Geschäftssitz im Ausland befindet? Lesen Sie hier mehr.
Weiterlesen
Krankheiten mit begrenzter Lebenserwartung
Aufwendungen für Krankheitskosten sind auch bei befürchtet begrenzter Lebenserwartung für die Steuerberücksichtigung nachzuweisen.
Weiterlesen
Aufwendungen für Herrenabende
Sind Aufwendungen für Veranstaltungen von Unternehmern privat, beruflich oder gemischt steuerlich abzusetzen? Erfahren Sie hier mehr.
Weiterlesen
Steuerbefreiung bei Pkw-Umrüstung
Mit dem Datum der erstmaligen Zulassung beginnt die 5-jährige Steuerbefreiung für Elektrofahrzeuge - auch bei umgerüsteten Modellen.
Weiterlesen
Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen
Abbruch lebenserhaltener Maßnahmen: Erfahren Sie hier mehr über das neue Gesetz zur wirksamen Patientenverfügung für den Ernstfall.
Weiterlesen
Keine Lohnzuschläge bei Ausgleich
Erfahren Sie, was Ihr Arbeitgeber beim Überstundenausgleich zahlen muss, wenn Sie normalerweise Zuschläge erhalten.
Weiterlesen
Dienstfahrrad sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge
Der geldwerte Vorteil bei der Überlassung von Dienstfahrrädern ist nun steuerfrei. Dies gilt auch für Elektro- und Hybridfahrzeuge!
Weiterlesen
Umsatzsteuerentstehung bei Sollbesteuerung
Leistende Unternehmer müssen die Umsatzsteuer vorfinanzieren, wenn sie das Entgelt noch nicht vereinnahmt haben? Lesen Sie mehr.
Weiterlesen
Zuordnungsentscheidung von gemischt genutzten Leistungen
Wir zeigen Ihnen, was Sie bei gemischt genutzten Leistungen hinsichtlich des Vorsteuerabzugs für Unternehmen beachten müssen.
Weiterlesen
Keine Umsatzsteuer auf Preisgelder
Unterliegen Preisgelder für die Teilnahme an Wettbewerben der Umsatzsteuer und ist dies rechtlich eine wirtschaftliche Tätigkeit?
Weiterlesen
Nachweisanforderungen bei Vorsteuerabzug
Rückwirkend steuerpflichtig? Hier erfahren Sie aktuelle Gerichtsurteile und Fallbeispiele zu Nachweisen von Unternehmern.
Weiterlesen
Ausgangslohnsumme und Schenkungssteuer
Unsere Kanzlei informiert sie stetig über aktuelle Gesetzesänderungen zur Schenkungssteuer. Ziehen Sie uns hierbei gern zu Rate.
Weiterlesen
Vermieter muss keine Fenster putzen
Sind Sie der Auffassung Ihr Vermieter wäre für die Fensterreinigung verantwortlich? Ein Gerichtsurteil zeigt, wer putzen muss.
Weiterlesen
Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis
Welche Bedingungen müssen für eine tarifbegünstigte Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis erfüllt werden? Wir informieren.
Weiterlesen
Ermittlung eines Veräußerungsgewinns
Die teilentgeltliche Übertragung von Wirtschaftsgütern bei einem Veräußerungsgewinn ist umstritten. Der Bundesfinanzhof prüft dies nun.
Weiterlesen
Die Abzinsung von Verbindlichkeiten
Der Bundesgerichtshof widersprach einem Finanzamt hinsichtlich der Verzinsung bzw. Abzinsung von Darlehen und Verbindlichkeiten.
Weiterlesen
Fehlende Steuerbescheinigung bei Kapitalrücklage
Bei einer fehlenden Steuerbescheinigung über die Ausschüttung aus der Kapitalrücklage führt dies zur Verwendungsfestschreibung auf 0€.
Weiterlesen
Kein Buchwertansatz bei Abwärtsverschmelzung
Wenn Mutter- und ausländische Tochterkapitalgesellschaft verschmelzen, kann dies Auswirkungen auf die Steuerbilanz haben.
Weiterlesen
Trompetenspiel im Reihenhaus
Gute Nachrichten für Hobbymusiker: Wenn Sie Zuhause in Maßen üben, dürfen Ihre Nachbarn nicht dagegen klagen und müssen dies dulden.
Weiterlesen
Arbeitnehmerrechte bei Urlaubsanspruch
Neues Gerichtsurteil: Nicht genommene Urlaubstage sind vererbbar und können für die Hinterbliebenen ausbezahlt werden.
Weiterlesen
70-Tage-Regelung für Saisonarbeiter
Neues Qualifizierungschancengesetz: Lesen Sie hier, wie Betriebe entlastet werden können, die besonders von Saisonarbeit profitieren.
Weiterlesen
Betriebliche Altersvorsorge ab 2019
Neue Regelungen zur betrieblichen Altersvorsorge: Bereits seit dem 1. Januar 2018 das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft.
Weiterlesen
Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Bootsliegeplätze
Gute Nachrichten für Bootbesitzer: Der Bundesfinanzhof hält die Anwendung des ermäßigten Steuersatzes für Bootsliegeplätze für denkbar.
Weiterlesen
Korrektur einer unzutreffenden Steuerschuldnerschaft des Bauträgers
Lesen Sie hier was passiert, wenn Sie als Bauträger fälschlicherweise davon ausgegangen sind, als Empfänger Bauleistung zu schulden.
Weiterlesen
Schätzungsbefugnis bei fehlenden Programmierprotokollen
Mit einem modernen PC-Kassensystem können Sie sich in Zukunft nicht mehr auf die Unzumutbarkeit der Aufzeichnungspflicht berufen.
Weiterlesen
Mieter kann Zustimmungserklärung zur Mieterhöhung nicht widerrufen
Vorsicht: Haben Sie als Mieter einmal die Zustimmung zur ortsüblichen Mieterhöhung erteilt, kann diese nicht mehr widerrufen werden.
Weiterlesen
WEG-Beschluss nicht vom Eintritt einer Bedingung abhängig
Widerspricht kein Wohnungseigentümer innerhalb einer Gemeinschaft in einer festgelegten Frist, kann dieser trotzdem ungültig sein.
Weiterlesen
Keine rückwirkende Gewerbesteuerpflicht bei anteiliger Veräußerung
Eine Besteuerung stiller Reserven kann teilweise oder ganz vermieden werden. Hierzu muss der Bundesfinanzhof abschließend entscheiden.
Weiterlesen
Pauschal ermittelte Nutzungsentnahme für Kfz vielleicht doch begrenzbar?
Wird ein Kraftfahrzeug zu mindestens 50% betrieblich genutzt, kann unter Umständen nach der 1%-Regelung pauschal besteuert werden.
Weiterlesen
Gesellschaftereinlage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung
Neues Urteil: Auch beispielsweise handelsbilanzrechtliche Zuzahlungen zählen für Gesellschafter als nachträgliche Anschaffungskosten.
Weiterlesen
Ehefrau der Kindsmutter wird nicht aufgrund der Ehe zum rechtlichen Mit-Elternteil des Kinds
Laut Bundesgerichtshof ist die Ehefrau der Kindsmutter nicht automatisch auch als Elternteil ins Geburtenregister einzutragen.
Weiterlesen
Prozesskosten zum Schutz des Kindeswohls können außergewöhnliche Belastung sein
Privat entstandene Prozesskosten können steuerlich geltend gemacht werden, wenn sie lebensnotwendige Bedürfnisse betreffen.
Weiterlesen
Berechnungsgrundlagen für den Spendenabzug beziehen sich auf das Kalenderjahr
Bis zu 20% des Gesamtbetrages von Spenden oder Mitgliedsbeiträgen können unter Umständen als Sonderausgaben berücksichtigt werden.
Weiterlesen
Job‑Ticket ab 2019 steuerfrei
Für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im Linienverkehr sind Zuschüsse und Sachbezüge für das Job‑Ticket etc. nun steuerfrei.
Weiterlesen
Doppelbelastung bei Pflegeheimwechsel
Bewohnen Sie ein Pflegeheim? Wenn Sie vor Ablauf der Kündigungsfrist ausziehen, müssen Sie nicht mehr bis Vetragsende zahlen.
Weiterlesen
Freie Verpflegung als Sachbezug ab 1. Januar 2019
Erfahren Sie hier, wie Sachbezüge bzw. Verpflegung als Arbeitsentgelt in die Berechnung von Lohnsteuer und Sozialabgaben einfließen.
Weiterlesen
Freie Unterkunft oder freie Wohnung als Sachbezug ab 1. Januar 2019
Lesen Sie hier, wie freie Wohnung und freie Unterkunft bei der Berechnung von Sozialabgaben und Lohnsteuer zu berücksichtigen sind.
Weiterlesen
Vergütung von Reisezeiten bei Entsendung ins Ausland
Arbeiten im Ausland: Laut Gerichtsurteil muss Ihr Arbeitgeber auch die Hin- und Rückreise als bezahlte Arbeitszeit anrechnen.
Weiterlesen
Beitragszuschuss für nicht krankenversicherungspflichtige und für in der privaten Krankenversicherung versicherte Beschäftigte im Jahr 2019
Sind Sie freiwillig gesetzlich oder privat krankenversichert, haben Sie Anspruch auf einen Zuschuss Ihres Arbeitgebers.
Weiterlesen
Dauerfristverlängerung für Umsatzsteuer 2019 beantragen
Lesen Sie hier unter welchen Voraussetzungen Sie als Unternehmer verpflichtet sind, Vorauszahlungen zur Umsatzsteuer zu leisten.
Weiterlesen
Nichtberücksichtigung steuermindernder Faktoren bei einer Umsatzzuschätzung aufgrund einer Nachkalkulation
Insofern die Buchführung eines Unternehmens nicht ordnungsgemäß ist, werden steuermindernde und andere Ausgaben geschätzt.
Weiterlesen
Ermittlung des für die Erbschaft- und Schenkungsteuer maßgeblichen Steuersatzes
Härteausgleiche bei Schenkungsobergrenze: Erfahren Sie hier, welcher Steuersatz bei Schenkung von Miteigentum bei Grundstücken gilt.
Weiterlesen
keine Grundsteuerbefreiung von Ferienwohnungen eines gemeinnützigen Vereins
Wenn gemeinnützige Vereine Ferienhäuser besitzen, sind diese genau so wie Wohnungen zu bewerten und unterliegen Grundsteuer.
Weiterlesen
Reisevorleistungseinkauf eines Reiseveranstalters unterliegt nicht der Hinzurechnung bei der Gewerbesteuer
Reiseveranstalter: Hotelzimmermiete und Übernachtungskontingente werden steuerlich wie Miete von Büroräumen und Lager behandelt.
Weiterlesen
Gewinnkorrekturen bei privater Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs
Unternehmer müssen per Fahrtenbuch die private Nutzung von Fahrzeugen nachweisen, um die korrekte Besteuerung zu ermitteln.
Weiterlesen
Berücksichtigung einer Umsatzsteuervorauszahlung im Jahr der wirtschaftlichen Verursachung bei Leistung bis zum 10. Januar des Folgejahrs
Betriebsausgaben sind in dem Kalenderjahr abzusetzen, indem Sie geleistet worden sind. Es gibt aber auch wiederkehrende Ausgaben.
Weiterlesen
Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse für allgemein gesundheitsfördernde Aktivitäten
Gesundheitsfördernde Maßnahmen von Krankenkassen sind im Gegensatz zu Beiträgen rechtlich unklar. Der Bundesfinanzhof muss entscheiden.
Weiterlesen
Abzug von Refinanzierungszinsen für Gesellschafterdarlehen nach einem Forderungsverzicht gegen Besserungsschein
GmbH: Darlehenskosten, Refinanzierung, Besserungschein - Was davon wird steuerlich von den Werbungskosten abgezogen?
Weiterlesen
Zusammenveranlagung nach bestandskräftiger Einzelveranlagung
Interessanter Fall: Ein Ehemann verwechselt beim Finanzamt versehentlich sein Heiratsdatum und wird als Alleinstehend veranlagt.
Weiterlesen